Kulturelle Veranstaltung 2024

Am Samstag, den 09. März 2024 lädt die Ortsgruppe Wittlich-Land im Eifelverein zu einer kulturellen Veranstaltung in Burg/Salm ein

Beginn: 19.30 Uhr im Festschuppen in Burg/Salm – Parkplatz

Die Veranstaltung wird gestaltet von der Mundart-Sängerin Sylvia Nels und den Eifeler Alphornbläsern; Moderator ist Walter Feltes

Dauer der Veranstaltung ca. 2,5 Stunden mit Pause

Auskunft erteilt Margot Follmann, Burg/Salm, Tel.: 06575-8991

Eintritt 8,- € - wird an der Abendkasse erhoben.

Partner der Veranstaltung für die OG ist der Heimat- und Freizeitverein Burg/Salm, der die Bewirtung der Teilnehmer übernimmt.

Gäste sind herzlich willkommen

Eigene An- und Abreise, der Verein übernimmt keine Kosten

Nistkastenbau 2022

Nistkästen für heimische Vögel

Bruch Die Ortsgruppe Wittlich-Land im Eifelverein hat nach der Satzung auch den Vereinszweck „Förderung des Natur- und Umweltschutzes und der Landschaftspflege“ Zu diesem Zweck sind jetzt wieder Nistkästen für die heimischen Vögel gebaut worden. In diesen Tagen hatte Katrin Kemmer Grundschulkinder aus Bruch in das örtliche Gemeindehaus eingeladen. Neun fleißige Handwerker waren mit Eifer dabei, unter Anleitung von Peter Follmann, Josef Dahm, Lothar Billen und Helmut Simon vom Eifelverein aus vorgefertigten Teilen aus unbehandelten Brettern zehn Nistkästen zusammen zu bauen. Zunächst wurde gebohrt und geschraubt, wobei die Erwachsenen Hilfestellung beim Einsatz des Werkzeuges gaben. Die Kinder waren sehr geschickt im Umgang mit Bohrer und Schrauber. Das Aufnageln der Dachpappe als Schutz gegen Regen ging den Kinder dann doch nicht mehr so gut von der Hand und die Erwachsenen mussten stärker eingreifen. Zuletzt konnte jedes Kind auf einen Nistkasten seinen Namen einbrennen, zum späteren Wiedererkennen. Der zehnte Nistkasten wurde mit „Bruch“ beschriftet. Ursprünglich sollten die Nistkästen an Bäumen in Ortsnähe in Bruch aufgehangen werden. Dann aber wollte jedes Kind seinen Nistkasten zu Hause bei sich im Garten aufhängen. Mit Hilfestellung der Eltern und der Erwachsenen vom Eifelverein wurde das gemacht. Die Kinder wurden zum Abschluss darauf hingewiesen, die Nistkästen nur mit Abstand zu beobachten, damit die scheuen Vögel auch ungestört Ihr Nest darin bauen und brüten können. Während der Arbeiten konnten die Kinder auch viele Informationen zu den einheimischen Vögeln erfahren. Die Aktion Nistkastenbau wird vom Eifelverein fortgesetzt.

Wandermarathon 2022

Am Sonntag, den 02. Oktober 2022 lädt die Ortsgruppe Wittlich-Land im Eifelverein zum Wandermarathon Eifel ein.

Ansprechpartner bei der Ortsgruppe: Helmut Simon, Platten, Tel.: 06535-7378

Partner der Ortsgruppe:

Tourist-Information Wittlich Stadt und Land, Tel.: 06571-4086

Freiwillige Feuerwehr Burg / Salm, Tel.: 06575-5243

Einzelheiten zur Anmeldung werden später bekannt gegeben

Treffpunkt ab 6.00 Uhr bei der Festhalle "Festschuppen" in Landscheid, Ortsteil Burg / Salm, gebührenfreier Parkplatz in der Nähe bei der Fa. Suki in Landscheid; Shuttle-Bus ist eingerichtet.

Start der Wanderung über 41,2 Km  beim Festschuppen in Burg / Salm von 7.00 Uhr bis 9.00 Uhr.

Die Wanderstrecke  ist gut sichtbar ausgeschildert. Jeder Teilnehmer erhält am Start eine Liste mit Telefonnummern des Rettungsdienstes und der gekennzeichneten Helfer vor Ort.

 

Nistkastebau mit Kindern Januar 2020

Kinder bauen Nistkästen für heimische Vogelwelt

Der Eifelverein, Ortsgruppe Wittlich-Land, und der Deutsche Kinderschutzbund Bernkastel-Wittlich haben im Werkraum der Kurfürst-Balduin-Realschule plus in Wittlich in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Kindern der 4. und 5. Klasse Nistkästen gebaut. Unter Anleitung von Peter Follmann, Josef Dahm, Josef Kieweler und Helmut Simon vom Eifelverein haben die Kinder gebohrt, genagelt und die vorgefertigten Teile zusammen geschraubt. Insgesamt wurden 10 Nistkästen aus Holz gebaut. Zum Abschluss der Arbeiten wurden die Vornamen der beteiligten Kinder und deren Geschwister oder Freunde auf den Nistkästen eingebrannt, damit jedes sein Werk später wiederfinden kann. Ende Februar werden die Nistkästen dann an den Bäumen rings um das Gebäudes des Kinderschutzbundes in Wittlich und der Realschule befestigt, rechtzeitig vor Beginn der Brutzeit der gefiederten Freunde. Die Ortsgruppe des Eifelvereins leistet auch in diesem Jahr mit der Aktion Nistkastenbau wieder einen weiteren Beitrag zum satzungsgemäßen Vereinszweckder Kinder- und Jugendarbeit, der Förderung des Natur- und Umweltschutzes und der Landschaftspflege

s. a. Bildergalerie

Wandermarathon Nachbericht

Am Montag, 14. Oktober wurden die Gewinner des ersten Wandermarathon Eifel ermittelt. Helmut Simon, Vorsitzender vom Eifelverein Wittlich-Land und Martina Scholz, Moseleifel Touristik e.V. ziehen den ersten Preis aus der Lostrommel: eine Ballonfahrt. Weitere Preise sind Warengutscheine der Firma Fifty-Five Outdoorbekleidung. Alle Gewinner werden persönlich per Post benachrichtigt!

Knapp 500 Wanderer hatten am 5.10.2019 am Wandermarathon Eifel teilgenommen, davon mehr als 300 Personen über die gesamte Strecke von 42 Kilometern. Weitere 183 wanderten den Halbmarathon (ca. 24 km). Bereits um 7 Uhr früh – es war tatsächlich noch dunkel – trafen sich die ersten in Bruch, um ihr Starterpaket in Empfang zu nehmen. Neben einer Stempelkarte, die unterwegs an 6 Stationen vorzulegen war, gab es darin Verpflegung für unterwegs sowie kleine Überraschungen der Werbepartner wie beispielsweise eine Trinkflasche, ein Halstuch oder Traubenzucker. Gut ausgerüstet machten sich die Wanderer nach und nach auf den Weg. Jeder konnte in seinem eigenen Tempo die Strecke gehen, denn es gab keine Zeitnahme. Trotzdem stellte die Strecke für viele eine echte Herausforderung dar: Einige Wanderer waren zuvor noch nie so viele Kilometer am Stück gegangen; Andere hatten sich selbst ein Zeitlimit gesetzt und wollten es unbedingt unter 6 Stunden schaffen. Sportlicher Ehrgeiz war ebenso gefordert wie Teamgeist und Durchhaltevermögen. Auch das Wetter spielte mit: Nach starken Regenfällen in der vorangegangenen Woche war es am Tag des Wandermarathons nahezu perfekt. Trocken und durchschnittlich 14 Grad. Und auch der Spaß kam unterwegs nicht zu kurz: Tolle Fotos und witzige Selfies entstanden an Rastplätzen, Wegekreuzen oder an den Aussichtspunkten. Grundsätzlich waren sich alle einig: Der Weg ist das Ziel!

Wandermarathon Eifel 2019

Am Samstag, den 05. Oktober 2019 lädt die Ortsgruppe Wittlich-Land im Eifelverein zum Wandermarathon Eifel ein.

Ansprechpartner bei der Ortsgruppe: Helmut Simon, Platten, Tel.: 06535-7378

Partner der Ortsgruppe: MoselEifel Touristik Wittlich, Tel.: 06571-4086

Anmeldung und Infos: www.Wandermarathoneifel.de bis 22.09.2019 oder

direkt am Veranstaltungstag in Bruch ab 6.00 Uhr

Treffpunkt ab 6.00 Uhr beim Bürgerhaus in Bruch, Parkplatz, Wohnmobilstellplatz.

Start der Wanderung über 41,2 Km von 7.00 Uhr bis 9.00 Uhr.

 

OG Wittlich-Land

Zum Bieberbach 27
54518 Platten

helmut.simon-platten@t-online.de

Tel. 06535-7378


facebook

facebook1

OG Wittlich-Land auch bei facebook


Instagram

facebook1

OG Wittlich-Land auch bei instagram


 

Nächste Termine

Keine Termine

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.